- Die Stufen im Stamm Berglöwen -
   Rover & Ranger
Ranger (weiblich) bzw. Rover (männlich) wird man automatisch ab dem 16. Lebensjahr.
Sie sind diejenigen bei den Pfadfindern, die in den Gruppen Verantwortung tragen.
Alle bringen sich nach ihren Fähigkeiten ein, z.B. in der Gruppenleitung, bei Fahrtenorganisationen, Kassenverwaltung oder in der Lagertechnik.

Dabei wird eine ganze Menge verlangt: Engagement, Zeiteinsatz, Kompromissbereitschaft, Teamfähigkeit, Motivation und unendlich viel Geduld.

Ihre Arbeit richtet sich zum großen Teil nach dem guten, alten learning-by-doing-Prinzip.
Es gibt weder eine Faustregel um eine Meutenführung zu übernehmen, noch kann jeder Teilnehmer eines Volkshochschulkurses über Finanzwirtschaft automatisch die Stammeskasse verwalten. Und es gibt auch Phasen, in denen es massiv an Motivation mangelt; aber das Ziel ist es immer, sein Bestes zu geben.

                 

Und Erfahrung sammelt man über die Zeit hinweg. R/R's sind kritisch und wollen Verantwortung übernehmen. Dies gilt für die Arbeit in der Gruppe aber auch nach außen hin.
Sie engagieren sich in Jugendringen, Schulvertretungen, Vereinen und Initiativen - ohne dabei zu vergessen, dass sie Pfadfinder sind.

                                         

Das Kennzeichen der Ranger/Rover ist ein Abzeichen, das zwei ineinander verschlungene R's in blauer und roter Farbe darstellt (siehe oben rechts).

- Hupfleitenweg 13 - 82467 Garmisch-Partenkirchen - Tel.: 08821-51273 - Fax: 08821-78866 - eMail -